aereo arrow-left arrow-right baia-holiday biglietto Created with Sketch. aereo car horse Created with Sketch. check close compass download email facebook google ? Created with Sketch. info Created with Sketch. instagram like loading map marker mondo Created with Sketch. nave ombrello Created with Sketch. phone rete tel tour treno twitter youtube

Spreche mit uns

Fordern Sie Informationen, um Ihrer Ferien in den Campingplätze und Feriendörfern der Gruppe Baia Holiday zu organisieren.

Booking Center BAIA HOLIDAY

Benötigst du Hilfe, um deine Ferien zu organisieren, dann kontaktiere unser Buchungszentrum. Hier geben dir Fachleute Antwort auf Fragen und alle Informationen, die du zur Planung deiner Ferien benötigst.

italia

Italia

Montag bis Samstag von 9.00 bis 19.00 Uhr

+39 0365 520 682 info@baiaholiday.it
germania

Deutschland

Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

+49 (0)89 548 816 77 info@baiaholiday.de
austria

Österreich

Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr

+43 (0)4242 20 61 010 info@baiaholiday.at
polonia

Polska

Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr

+48 (0)22 62 00 834 info@baiaholiday.pl

Schon Kunde?

Geh zum reservierten Bereich für deine Buchung

Deine Buchung

Sardinien

Von Algher nach Palau

Von Algher nach Palau
Von Algher nach Palau
Von Algher nach Palau
Von Algher nach Palau
Spreche mit uns

Brauchen Sie Hilfe?

Urlaub auf Sardinien in unseren Camping Villages

Sardinien ist seit jeher Synonym für Urlaub, kristallklares Wasser und lange Sandstrände. Die Camping-Villages der Baia Holiday befinden sich im nördlichen Teil Sardiniens, von Alghero bis Palau über Cannigione di Arzachena an den Häfen der Costa Smeralda und Vignola Mare vorbei im Herzen der Gallura.
Rund um Alghero befinden sich die berühmten Strände von Maria Pia, Le Bombarde, Lazzaretto, das Naturschutzgebiet von Porto Conte und in der Zone von Stintino der bekannteste Strand La Pelosa.
Die Region um Vignola Mare lockt – ausser mit wunderschönen Stränden wie Vignola, Rena Majore und Capo Testa – das Landesinnere der Gallura, die berühmte Herstellungsregion des sardischen Vermentino zu besuchen.
Das Gebiet um Cannigione wird als Erweiterung der Costa Smeralda betrachtet, da es auf der einen Seite dem Golf di Arzachena gegenüber liegt und sich auf der anderen Seite über die Meereszunge auf die Inselgruppe La Maddalena gegenüber Baja Sardinia erstreckt, nur wenige Kilometer vom touristischen Örtchen Porto Cervo entfernt.
Der Archipel La Maddalena mit seiner malerischen Inselwelt ist ebenfalls von Palau nahe bei Cannigione aus gut erreichbar. Die Orte liegen nur wenige Kilometer nordwestlich des Capo d´Orso und dem gleichnamigen Camping Capo d’Orso. Capo d’Orso heisst Bärenfels und muss seine spektakuläre Form schon vor vielen Jahrhunderten gehabt haben.

Mit Baia Holiday kannst du den Norden Sardiniens entdecken und in komfortablen Wohnmobilen, Bungalows, im eigenen Camper oder Zelt übernachten.
Das Camping-Village Laguna Blu ist nur einen Katzensprung von Alghero entfernt und befindet sich an der nordöstlichen Küste Sardiniens an der berühmten Riviera del Corallo.
Das Camping-Village Baia Blu la Tortuga befindet sich an der Nordküste Sardiniens, in der Nähe von Santa Teresa di Gallura und Aglientu.
Das Ferienzentrum Isuledda liegt an der Costa Smeralda, ein Campingplatz direkt am Strand, mit spektakulärer Aussicht auf das Meer und den Archipel La Maddalena. Unweit nördlich liegt Camping Capo d’Orso in der Region Saline, wenige Kilometer von Palau. Alle Campingplätze der Baia Holiday auf Sardinien liegen direkt am Meer und bieten somit einen gemütlichen Urlaub ganz nach dem Motto Entspannung und Komfort.

Zu wissen

Das Klima auf Sardinien
Sardinien hat ein mediterranes Klima mit langen und sehr heißen Sommern und kurzen und milden Wintern. Während der Sommermonate steigt die Temperatur auf 30° und kann in einigen Regionen sogar 40° erreichen. Die Insel wird hauptsächlich in der Hochsaison besucht aber auch in den Monaten Juli und September ist es dort sehr schön: warm aber durch den sogenannten Mistral angenehm. Die östliche Zone der Insel ist ein bisschen abgeschirmt und ist weniger vom Wind betroffen. Der Juni ist der trockenste Monat, für gewöhnlich wolkenlos und heiter.

Die Geschmäcker der Insel
Die sardische Küche kennzeichnet sich durch die Abwechslung und den Reichtum der Geschmäcker, die sie bietet. Sie hat sich durch die Fischerei und die Landwirtschaft entwickelt und mit der Zeit durch den Zuwachs verschiedener Kulturen bereichert. Das typische sardische Brot, il pane carasau; das Spanferkel, il porcetto oder „porceddu“ und das gegrillte Lamm; die Spezialitäten vom Land und aus dem Meer, die Aufschnitte und die typischen Käsesorten vom Schaf, der Ziege und der Kuh. Die kulinarische Tradition dieser Zone ist reich an Süßigkeiten wie den Seadas, den gegrillten Blätterteigtaschen mit Frischkäse und mit Honig oder Zucker überzogen.

Campingplätze und Feriendörfer Sardinien

Wir setzen Cookies für die besser Qualität unserer Dienstleistungen ein. Bei Gebrauch unseres Service akzeptierst du den Einsatz unserer Cookies. Mehr Informationen